Behandlung mit Schamanischer Energiemedizin

Unser Leben ist geschaffen für tiefes Wachstum und Entwicklung, für Liebe, Erfüllung und echtes Glück; unser Bewusstsein ist dazu geschaffen, sich auszudehnen und tiefste Selbsterkenntnis zu ermöglichen.

Dies gelingt uns meist nicht, wenn wir unter körperlichen oder psychischen Beschwerden oder Erkrankungen leiden oder bestimmte Lebensthemen, Denk- und Verhaltensmuster oder tiefsitzende Ängste uns immer wieder einschränken und verhindern, dass wir unser Leben so leben können, wie wir es uns wünschen.

Ein kurzer Einblick in die Hintergründe der Schamanischen Energiemedizin:
Während wir in der westlichen Zivilisation über die letzten Jahrhunderte den Fokus sehr auf die physisch sichtbare Realität und dementsprechend auf das Funktionieren des physischen Körpers gelegt haben, haben sich die Medizinmänner und -frauen seit jeher auch dem Energiekörper zugewandt, in den alten Linien z. B. bezeichnet als leuchtendes Ei oder leuchtende Hülle, heute als Aura, Lichtkörper oder Energiefeld.
In diesem elektromagnetischen Feld, das jedes Lebewesen ausmacht und umhüllt, finden sich Spuren von allem, was wir jemals erlebt haben – während unserer aktuellen Lebensspanne, aber auch in allen früheren Inkarnationen/Lebensspannen und in den Erlebnissen unserer Vorfahren/genetischen Linie – alles bleibt gespeichert. Alle guten und neutralen, aber eben auch alle belastenden Erfahrungen.

Diese z.T. schwerwiegenden und schmerzhaften Erlebnisse, die wir als Ursprungsverwundungen bezeichnen, führen zu Verdichtungen im Energiefeld, zu sogenannten Bruchstellen oder Abdrücken, die in uns Gefühle von Bedrohung, Angst, Kampf, Mangel, Schuld, Scham, Minderwertigkeit oder Ungeliebtsein erzeugen können und das Erleben, das Opfer äußerer Umstände zu sein.
Diese Verdichtungen blockieren den natürlichen Energiefluss oder beeinflussen ihn auf ungünstige Weise und führen dadurch im Laufe vieler Lebensspannen, in unserer familiären Genetik und natürlich auch auf kollektiver Ebene dazu, dass wir aus den immer selben Ideen und entstandenen Annahmen über uns und das Leben in einen fortgesetzten Kreislauf leidvoller Erfahrungen eintauchen, die immer selben Geschichten wiederholen.

Darüber hinaus geschieht so vieles auf dieser Reise durch unsere Lebensspannen hindurch; wir nehmen unterschiedlichste Rollen ein, betreten Opfer-, Täter- und Retter-Plätze, verfangen uns, häufig unbewusst, in den angenommenen Rollen und in der Welt der Formen mit all ihren Konzepten und Ideen dazu, wie ein richtiges Leben auszusehen hat.
All diese Speicherungen lassen vielfach körperliche wie psychische Beschwerden entstehen, aus deren Griff wir uns oft erst dann vollständig befreien können, wenn wir die ursächliche Struktur im elektromagnetischen Feld erlöst und bereinigt haben.

Und genau dies ist die Aufgabe und Herangehensweise der Schamanischen Energiemedizin, die sich dementsprechend weniger den einzelnen Symptomen zuwendet, sondern vielmehr der Ursache im elektromagnetischen Feld. Die Veränderung in dieser Blaupause/“Software“ führt zur Veränderung in unserem Leben und nimmt Einfluss auf alle Bereiche unseres Daseins.

Über die direkte Bearbeitung der Themen im Energiefeld können wir so nicht nur tief in uns verborgene Kräfte wieder befreien und alte, uns gefangen haltende Ängste, Emotionen, Glaubens- und Verhaltensmuster erlösen und damit körperliche, emotionale, mentale und psychische Beschwerden aller Art beeinflussen, sondern wir können auch den Ruf unserer Seele wieder hören.
Damit verbunden den eigenen Weg wiederzuentdecken ist eine große Bereicherung für unser Leben.

Die Behandlungsprozesse bei mir folgen dabei insbesondere den Traditionen der Inka-Schamanen Perus sowie der Amazonas-Schamanen mit äußerst kraftvollen Heilungspraktiken.
Ich arbeite zum Teil unter Zuhilfenahme der Trommel und verschiedenster Medizingesänge, mit deren Hilfe ich sehr spezifische Prozesse und Wirkungen im Energiefeld in Gang setze.
Wenn es mir nötig erscheint, ergänze ich den Behandlungsprozess um weitere Techniken, die Ihnen/Dir einen direkteren Zugang zu den ursächlichen Strukturen und eine klarere Sicht ermöglichen und/oder die uns sehr klar den Weg weisen in Richtung der nächsten notwendigen Schritte.
Mir ist außerdem wichtig, dass die erlebten Veränderungen Hand in Hand gehen mit einer zunehmenden Bewusstwerdung darüber, was geschieht, sodass Sie/Du immer besser in der Lage sind/bist, die größeren Zusammenhänge zu erkennen und entsprechend zu agieren.

Während der Behandlung  können tiefgreifende Veränderungen und ausgedehnte Bewusstseinsprozesse in überraschender Mühelosigkeit erscheinen; gleichzeitig kann es Phasen von Reinigung und Transformation, geben, die Ihnen/Dir durchaus Kraft und Fokus abverlangen, während sie gleichzeitig große Gnade bereithalten.
Jede Behandlung folgt außerdem unserer ganz persönlichen Heilreise, deren Teil sein kann, zunächst in Einklang und Frieden zu gelangen mit dem, was ist; denn jede unserer Erfahrungen diente ursprünglich als Gelegenheit zu Entwicklung und Wachstum und bietet uns deshalb ein Geschenk, eine Lektion, die zu finden wir bereit sein müssen.

Manche unserer Themen und Muster lassen sich schon durch eine einzige oder wenige Behandlungen auflösen, während die meisten, und gerade die zentralen Kernthemen unserer Persönlichkeit, mehrere Sitzungen in Folge benötigen; hier lohnt es sich häufig, einen Bogen über mehrere Behandlungstermine aufzuspannen, um eine vollständige Veränderung zu erreichen.

Diese Form der Behandlung eignet sich nicht nur für Erwachsene, sondern hilft auch Kindern und Jugendlichen bei körperlichen wie psychischen Beschwerden und Verhaltensauffälligkeiten auf leichte Weise, gerade weil die Kids häufig viel schneller und müheloser prozessieren.

Behandlungstermine werden in der Praxis, via Telefon oder online via Zoom durchgeführt; die Behandlung von Kindern kann auch aus der Distanz zu einem verabredeten Zeitpunkt erfolgen.

Zurück
Die Wunde ist der Ort, wo das Licht in dich eintritt.

Dschalâl-ed-dîn Rumî