Schamanische Mini-Workshops

Schamanische Vertiefungs-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene

Diese Workshops eignen sich für interessierte Menschen mit und ohne schamanische Vorerfahrungen; sie sollen Euch ermöglichen, Euch mit bestimmten Aspekten des Lebens oder des Schamanismus vertraut zu machen bzw. intensiv auseinanderzusetzen und in Theorie und Praxis mehr darüber zu erfahren.

Inhalte der letzten Mini-Workshops

Die Reise der Seele: Unsere erste „Geburt“ ist nicht die als Körper, sondern die als leuchtender Energiekörper – dem, was wir als Seele bezeichnen. In diesem Workshop werden wir uns mit der Evolution bzw. den Entwicklungsschritten der Seele beschäftigen, außerdem mit dem, was wichtig ist auf dieser Reise, um nicht steckenzubleiben in sich immer wiederholenden Mustern und Teufelskreisen; Teil des Workshops sind wie immer praktische schamanische und andere Techniken, die ganz konkrete Schritte ermöglichen.

Bedingungsloses Lieben: Was wir für bedingungslose Liebe halten, ist häufig bedingte Liebe, begrenzt durch Projektionen, Erwartungen, Ängste und unbewusste Glaubensstrukturen. Damit wir bedingungslos lieben können, müssen wir nicht nur die Verwundungen des anderen erkennen, sondern auch die reine Struktur/das leuchtende Wesen, das sich im anderen und in allem verbirgt. Wie uns das gelingen kann und wir bedingungslos lieben können, soll Inhalt dieses Workshops sein.

Mein Körper und ich: Unser Körper begleitet uns von Geburt an, ist unser längster Gefährte und größter Diener. Er ist unsere einzigartige Möglichkeit, physische Erfahrungen zu machen. Doch unsere Beziehung zu unserem Körper ist häufig zwiegespalten, unsere Idee von Schönheit und des „richtigen“ Körperbilds stark beeinflusst von außen. In diesem Workshop werden wir unseren Körper und unsere Beziehung zu unserem Körper mehr zum Leuchten bringen.

Die Spirits, unsere Helfer: Gerade in diesen Zeiten sind wir als Menschheit insgesamt und ganz persönlich sehr gefordert. Und haben nicht selten das Gefühl, zu viel Last auf den eigenen Schultern zu tragen und mit vielem allein zu sein. Dabei stehen eigentlich Heerscharen von Kräften bereit, uns zu unterstützen – leuchtende Wesen, Engel, Pflanzengeister und unsere Ahnenlinien zum Beispiel, um nur einige zu nennen. Uns diesen Kräften zuzuwenden und gezielt mit ihnen in Beziehung zu treten, soll Inhalt dieses Workshops sein.

Das Geld und die Liebe: Unsere Beziehung zu Geld und Reichtum ist häufig gespalten: Geld zu haben gibt uns mehr Freiheit und Bewegungsspielraum und häufig die Möglichkeit, mehr Einfluss zu nehmen und unser Leben mehr in Ausrichtung auf unsere Wünsche und Visionen hin zu gestalten, für uns persönlich und für die Welt. Gleichzeitig sind wir nicht selten gefangen in Ideen und Bewertungen z. B. darüber, ob es gut oder schlecht ist, wohlhabend zu sein, ob es uns überhaupt zusteht oder ob es anmaßend wäre, mehr zu wollen. In diesem Workshop werden wir unsere Beziehung zum Geld neu zum Leuchten bringen.

Nächste Termine:

Die Termine der Online-Mini-Workshops werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Alle Mini-Workshops werden als Online-Veranstaltungen via Zoom durchgeführt.

Kosten

Die Kosten werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Eure Anmeldung wird gültig mit dem Eingang der Anzahlung/Anmeldegebühr.
Die restliche Teilnahmegebühr überweist bitte bis eine Woche vor Kursbeginn.
Natürlich könnt Ihr auch mit der Anmeldung für einen Mini-Workshop gleich die vollständige Teilnahmegebühr überweisen.
Alle Infos zur und die Kontodaten für die Überweisung findet Ihr in den AGB.

Anmeldung

Anmeldung aktuell nicht möglich
Zurück
Die Liebe ist gekommen zu regieren und zu verwandeln.
Bleibe wach mein Herz, bleibe wach.

Dschalâl-ed-dîn Rumî