Space-Work: Das dritte Auge

1-Tages-Workshop für alle Interessierten

Wir Menschen sind mit sechs Sinnen ausgestattet – fünf davon dienen der Wahrnehmung der physischen Realität, ein weiterer dient der Wahrnehmung der nicht-physischen Räume – das sogenannte dritte Auge. Dieser Sinn in Form einer starken inneren Führung/Intuition sowie je nach Veranlagung als Hellsichtigkeit, Hellfühligkeit, Hellhören oder Hellwissen zum Ausdruck kommen und hilft uns nicht nur dabei, die Welt und das Leben unfassender wahrzunehmen, sondern ermöglicht uns auch, unsere Entscheidungen auf einer vollständigeren Informationsbasis, klarer und mehr im Einklang mit dem Leben und uns selbst zu treffen.
Im Rahmen dieses Workshops werden wir Eure Wahrnehmungsfähigkeit verfeinern und Hindernisse und Blockaden in Bezug auf das nicht-physische Sehen freilegen und verändern. 

Termin

Samstag, 12. Dezember 2020

Beginn um 10.00 Uhr, Ende um 17.00 Uhr. Das Ankommen im Raum ist ab 9.30 Uhr möglich.

Ort

drei_raum
Schillerstr. 31
48155 Münster
(in direkter Nähe zum Ostausgang des Münsteraner Hauptbahnhofs)

Kosten

Die Kosten werden frühzeitig bekanntgegeben.

Zurück

Anmeldung

Die Liebe ist gekommen zu regieren und zu verwandeln.
Bleibe wach mein Herz, bleibe wach.

Dschalâl-ed-dîn Rumî