Schamanische Mini-Workshops

Schamanische Vertiefungs-Workshops für alle Interessierten

Diese Workshops eignen sich für interessierte Menschen mit und ohne schamanische Vorerfahrungen; sie lassen sich bei Interesse sehr gut mit den Abenden der Zeremonie kombinieren.

Die Workshops sollen Euch ermöglichen, Euch mit bestimmten Aspekten des Lebens oder des Schamanismus vertraut zu machen bzw. intensiv auseinanderzusetzen und in Theorie und Praxis mehr darüber zu erfahren.

Inhalte

Die vier Versprechen als Schlüssel in unserem Leben: Die vier Versprechen, wie Don Miguel Ruiz sie entsprechend der toltekischen Tradition beschreibt – tadellos zu sein mit unseren Worten, nichts persönlich zu nehmen, keine voreiligen Schlüsse zu ziehen und immer unser Bestes zu geben – ermöglichen uns, wenn wir sie wirklich verstanden haben, ein Leben in größerem Frieden und größerer Freiheit zu leben. Wir werden uns ihnen deshalb ebenso intensiv zuwenden wie möglichen Hindernissen, sie zu leben, die wir in diesem Workshop erlösen wollen.

Das dritte Auge: Im Gegensatz zu den fünf physischen Sinnen, die wir gut zur Verfügung haben, steht uns der sechste Sinn, der für unsere nicht-physische Wahrnehmung zuständig ist, oft nur rudimentär zur Verfügung, denn weder erhält er in dieser Zivilisation ausreichend Beachtung noch wird er hinreichend trainiert. Darüber hinaus gibt es häufig Blockaden aus früheren Zeiten, die dieser nicht-physischen Wahrnehmung im Weg stehen. Diesen Sinn, das sogenannte dritte Auge, wieder etwas mehr wachzurufen, Euch außerdem Werkzeuge an die Hand zu geben, ihn weiter zu stärken, ist die Absicht dieses Workshops.

Scham & Befreiung: Was Scham in uns auslöst, ist geschlechterabhängig verschieden und großteils erlernt durch Gesellschaft und Medien, Familie und Peergroup, mit der wir aufwachsen. Scham, eigentlich  in uns angelegt, um Verbundenheit zu erhalten, führt zu Rückzug und Isolation. In diesem Workshop gehen wir dem auf den Grund, was in Euch ganz persönlich Scham auslöst und warum, und was in Wahrheit dahinterliegt, um diese alten Strukturen dann zu erlösen und Euch davon zu befreien.

Termine

Samstag, 21. März 2020: Die vier Versprechen als Schlüssel in unserem Leben (in Anlehnung an Don Miguel Ruiz)

Samstag, 08. August 2020: Das dritte Auge

Samstag, 10. Oktober 2020: Scham & Befreiung

Zeitraum jeweils 14.00 bis 17.00 Uhr, Ankunft im Raum ab 13.40 Uhr möglich

Ort

drei_raum (ehemals Tai Chi-Schule)
Schillerstr. 31
48155 Münster
(in direkter Nähe zum Ostausgang des Münsteraner Hauptbahnhofs)

Kosten

70 € pro Person, ermäßigt 60 €

Anmeldungen bitte immer schriftlich per Email, danke!

(Bitte beachtet, dass bei Abmeldung weniger als 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn die volle Teilnahmegebühr fällig wird, vielen Dank.)

Anmeldung

Zurück
Die Liebe ist gekommen zu regieren und zu verwandeln.
Bleibe wach mein Herz, bleibe wach.

Dschalâl-ed-dîn Rumî