Schamanische Mini-Workshops

Schamanische Vertiefungs-Workshops für alle Interessierten

Diese Workshops eignen sich für interessierte Menschen mit und ohne schamanische Vorerfahrungen; sie lassen sich bei Interesse sehr gut mit den Abenden der Zeremonie kombinieren.

Die Workshops sollen Euch ermöglichen, Euch mit bestimmten Aspekten des Lebens oder des Schamanismus vertraut zu machen bzw. intensiv auseinanderzusetzen und in Theorie und Praxis mehr darüber zu erfahren.

Aktuelle Termine

Samstag, 31. August 2019: Der friedvolle Krieger – nichts zu beweisen

Samstag, 26. Oktober 2019: Psyche, Blaubart, Aschenputtel und die roten Schuhe – eine Einführung in die Entwicklungsaufgaben der Frauen (Achtung: dieser Workshop dauert 5 Stunden, Details siehe unten)

Samstag, 14. Dezember 2019: Scham & Befreiung

Samstag, 28. März 2020: Die vier Versprechen als Schlüssel in unserem Leben (in Anlehnung an Don Miguel Ruiz)

Zeitraum jeweils 14.00 bis 17.00 Uhr, Ankunft im Raum ab 13.40 Uhr möglich

Ausnahme: Zeitraum am 26. Oktober: 12.00 bis 17.00 Uhr, Ankunft im Raum ab 11.40 Uhr möglich

Veranstaltungsort bis einschließlich August

Tai Chi-Schule Claudia Bartels
Schillerstr. 31
48155 Münster
(in direkter Nähe zum Ostausgang des Münsteraner Hauptbahnhofs)

Veranstaltungsort Oktober- und Dezember-Termin

Movement Yoga – Yoga-Studio
Weseler Str. 601
48163 Münster

Kosten

70 € pro Person, ermäßigt 60 €

Ausnahme: Kosten für Workshop am 26. Oktober: 120 € pro Person, ermäßigt 110 €

Anmeldungen bitte immer schriftlich per Email, danke!

(Bitte beachtet, dass bei Abmeldung weniger als 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn die volle Teilnahmegebühr fällig wird, vielen Dank.)

Inhalte

Der friedvolle Krieger – nichts zu beweisen: Nichts zu beweisen, nichts zu verteidigen, nichts zu verbergen – nicht vor den anderen und nicht vor uns selbst – das lässt uns frei, authentisch und friedlich da sein in unserem Leben. Wir werden in diesem Workshop mithilfe schamanischer Reisen und anderer Techniken das aufspüren, was es Euch bewusst und unbewusst noch zu beweisen oder zu verteidigen drängt, dies bereinigen und Eure Präsenz in der Welt mehr erscheinen lassen.

Psyche, Blaubart, Aschenputtel und die roten Schuhe – eine Einführung in die Entwicklungsaufgaben der Frauen: Als Frauen wie als Männer haben wir im Laufe unseres Lebens unterschiedliche Entwicklungsaufgaben, die von uns nicht selten unerkannt bleiben und uns vor große Herausforderungen stellen können. In diesem Workshop widmen wir uns den zentralen Aufgaben, die wir Frauen bewältigen müssen, um ein gesundes und glückliches Leben führen zu können. Hinweise zu den Aufgaben, den Fallstricken und den Lösungen verbergen sich in vielen Märchen, Mythen und alten Geschichten, auf die wir deswegen Bezug nehmen werden.

Scham & Befreiung: Was Scham in uns auslöst, ist geschlechterabhängig verschieden und großteils erlernt durch Gesellschaft und Medien, Familie und Peergroup, mit der wir aufwachsen. Scham, eigentlich  in uns angelegt, um Verbundenheit zu erhalten, führt zu Rückzug und Isolation. In diesem Workshop gehen wir dem auf den Grund, was in Euch ganz persönlich Scham auslöst und warum, um diese alten Strukturen dann zu erlösen und Euch davon zu befreien.

Die vier Versprechen als Schlüssel in unserem Leben: Die vier Versprechen, wie Don Miguel Ruiz sie entsprechend der toltekischen Tradition beschreibt – tadellos zu sein mit unseren Worten, nichts persönlich zu nehmen, keine voreiligen Schlüsse zu ziehen und immer unser Bestes zu geben – ermöglichen uns, wenn wir sie wirklich verstanden haben, ein Leben in größerem Frieden und größerer Freiheit zu leben. Wir werden uns ihnen deshalb ebenso intensiv zuwenden wie möglichen Hindernissen, sie zu leben, die wir in diesem Workshop erlösen wollen.