Advanced-Workshop: Die Kraft schamanischer Medizingesänge

5-Tages-Workshop für Fortgeschrittene

Teilnahmevoraussetzungen: abgeschlossene Reise durch alle vier Windrichtungen des Medizinrades, die Lichtkörperschule oder die ersten vier Teile des Heilertrainings, oder ähnliche Vorerfahrung auf schamanischen Pfaden.

Termine:

04. – 08. Oktober 2017

28. November – 02. Dezember 2018

(Beginn am Mittwoch um 16.30 Uhr, Ende am Sonntag mit dem Mittagessen)

Ort:

Seminarhaus MaRah
Moororter Str. 24
32369 Rahden
Zimmerreservierung: www.marah.de

Kosten:

1180,- € inkl. USt. pro Person

Die Anmeldung ist dann gültig und der Platz gesichert, wenn die Anzahlung in Höhe von 300 € auf folgendem Konto eingegangen ist:
Kerstin Brinkbäumer, DE68400501500034198416, Sparkasse Münsterland Ost, Betreff „Anzahlung Advanced-Workshop Nov 2018″.

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen; Höchstteilnehmerzahl 20 Personen.
(Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, werden bereits getätigte Anzahlungen vollständig zurückerstattet; bei späterer Absage durch den Teilnehmer werden die 300 € nicht zurückerstattet, sondern mit ihnen die durch die Absage entstehenden Gebühren ans Seminarhaus beglichen.)

Anmeldungen bitte immer schriftlich per Email mit Angabe von Anschrift und Telefonnummer, danke!

 

In diesem Workshop soll es nicht nur darum gehen, verschiedenste schamanische Heil- und Medizingesänge unterschiedlicher Frequenzen und Möglichkeiten zu erlernen und diese anschließend z. B. in der eigenen Klientenarbeit einsetzen zu können, sondern auch den Zugang zu den Icaros/Gesängen und ihren Wirkungen insgesamt zu eröffnen.
Ihr lernt Medizingesänge unterschiedlichster Qualitäten u. a. zum In-Gang-setzen verschiedener Reinigungsprozesse, zum Bereisen tiefliegender Räume und Aufspüren verborgener Blockaden, für das Anstoßen spezifischer Heilungsprozesse und zur Anrufung verbündeter Kräfte. Entsprechendes Hintergrundwissen u. a. zu den Wirkungsweisen der Gesänge sowie den Möglichkeiten ihrer Anwendung wird vermittelt.
Ein Fokus liegt auf der Vertiefung der inneren Sicht und Intuition als Behandler; die Anwendung der Gesänge in Verbindung mit der eigenen Wahrnehmung und den Wahrnehmungen des Klienten ist Teil des Workshops. Ebenso soll der Workshop die Verbindung zu den Euch ureigenen Gesängen und das Vertrauen in ihre spezifischen Kräfte wieder aufwecken. Sängerisches Talent ist in diesem Workshop an keiner Stelle von Bedeutung.
Ergänzend Platz finden sollen Fragen zur Kombination der Medizingesänge mit anderen Behandlungstechniken sowie Fragen zu eigenen Klienten bzw. Behandlungsprozessen der Teilnehmer.